Bio-Regenerat - Hautpflege bei Neurodermitis und Schuppenflechte

Den Frühling genießen trotz Neurodermitis

(Kommentare: 0)

Den Frühling genießen trotz Neurodermitis (Kopie)

Der Frühlingsbeginn mit den ersten warmen Sonnenstrahlen, blühenden Bäumen und Blumen wird von vielen Menschen herbeigesehnt. Für Allergiker und Menschen mit Neurodermitis beginnt oft mit dem Frühling eine Leidenszeit. Pollen verursachen Heuschnupfen mit juckenden Augen, triefenden Nasen und Atemwegsbeschwerden. Pollen gelangen nicht über die Atemwege in den Körper, sondern auch über die Haut. Das ist der Grund, warum sich mit Beginn des Pollenflugs die Hautreizungen bei 70-80% der Neurodermitis-Patienten verschlimmern.

Pollenflug verursacht Hautprobleme

Menschen mit Neurodermitis haben eine durchlässigere Haut. Ihre Hautbarriere ist gestört und schützt nicht mehr optimal gegen Reizstoffe von außen. Pollen, andere Allergene und Bakterien können leicht in die Haut eindringen und entzündliche und allergische Reaktionen auslösen. Die Haut beginnt zu jucken, rötet und entzündet sich. Ein neuer Neurodermitisschub kündigt sich an.

Neurodermitis ist eine chronische Hauterkrankung, der eine sogenannte Typ-2-Entzündung zugrunde liegt. Selbst wenn die typischen Hauterscheinungen nicht zu sehen sind, ist die Haut entzündet. Pollen und andere Allergene können besonders leicht und schnell Entzündungsreaktionen hervorrufen.

Hautpflege mit Adenosin stärkt die Hautbarriere

Eine regelmäßige Hautpflege, die die Barrierefunktion der Haut stärkt, ist eine wichtige Maßnahmen, um sich vor Pollen zu schützen. Ist die Hautbarriere intakt, fungiert sie als natürliches Schutzschild gegen Reizstoffe wie Pollen.

Adenosin ist ein körpereigener Stoff und in allen Zellen und Körperflüssigkeiten vorhanden. Adenosin ist ein Energielieferant der Zellen und an einer Vielzahl von Stoffwechselvorgängen beteiligt. In der medizinischen Neurodermitispflege lindert Adenosin Entzündungen, Juckreiz und stärkt die Hautbarriere

Besonders im Frühjahr ist die Haut nach der langen Heizperiode im Winter trocken und gestresst ist. Jetzt ist sie besonders anfällig und durchlässig. Die Pflege der Haut muss sich darum jetzt an die wechselnden Bedürfnisse dieser Problemhaut angepasst werden. Die medizinische Pflege Bio-Regenerat blue und Bio-Regenerat green erfüllt diese Anforderungen, weil sie jeweils unterschiedlich ausgerichtete Kombinationen aus Adenosin und intensiv pflegenden Inhaltsstoffen enthält.

Den Frühling genießen trotz Neurodermitis

Der Frühling und der damit verbundene Pollenflug verursacht bei Allergikern Heuschnupfen. Bei Menschen mit Neurordermitis können die Pollen einen Neurodermitisschub auslösen. Regelmäßige Hautpflege mit Bio-Regenerat stärkt die Hautbarriere und kann vor dem nächsten Neurodermitisausbruch schützen

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 7 und 7?